Unsere Feuerwehr Legionäre bliesen zum Angriff beim Limes Run in Bad Gögging

Bereits zum dritten Mal fanden sich auch dieses Jahr wieder 5 unerschrockene Aktive, um beim Limes Run in Bad Gögging teilzunehmen. Der Limes Run, eine Mischung aus Trail Run, Extrem- und Mud Run, bietet eine Herausforderung für jeden Läufer, wenn es gilt neben der 23 Kilometer Laufstrecke noch ca. 35 künstliche oder natürliche Hindernisse zu bezwingen.

Für die Jahreszeit herrschte letzten Samstag durchaus günstiges Laufwetter, bei den zahlreichen Schwimmetappen jedoch wurden einem die Grenzen aufgezeigt. So wurden in der Abens noch gnädige 9,5 °C gemessen, der Kurparkteich (im Bewerb auch Drachensee genannt) wartete aber mit 5°C Wassertemperatur auf die Legionäre, was bei dem einen oder anderen Schnappatmung hervor rief. Der Masterchief (seines Zeichens verantwortlich für die Auswahl des Streckenverlaufes und der Hindernisse) hatte sich dieses Jahr auch wieder neue Gemeinheiten einfallen lassen. Unsere 5 Kämpfer ließen sich nicht lumpen als es galt gegen 2 Schneekanonen anzukämpfen, in der Abens unter Kanus durch zu tauchen, oder das wohl riechende Moorbecken mühevoll zu durchqueren.
Fast wäre unser Erfolg noch an einer Materialschwäche gescheitert, als ein Laufschuh unter den Strapazen auseinander zu reißen drohte. Unser Team hatte sichtlich Spaß gemeinsam diese Tortur gemeistert zu haben und konnte die Vorjahreszeit erneut unterbieten. Nach 2 ¾ Stunden passierte man mit dem eigens für die Laufgruppe angefertigten Banner die Ziellinie. Alle Details zum Lauf findet man unter www.limesrun.de.
(ebw)

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2016_Limesrun_(1).JPG

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2016_Limesrun_(2).JPG

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2016_Limesrun_(3).JPG

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2016_Limesrun_(4).JPG

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2016_Limesrun_(5).JPG

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2016_Limesrun_(6).JPG