Kampagne "Steig mit ein" wurde mit dem Ostbayerischen Feuerwehrpreis prämiert

Die Sparda-Bank Ostbayern lud am Donnerstag, den 19.11.2015 zur Verleihung des 4. Ostbayerischen Feuerwehrpreises im Historischen Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz. Bei der Ausschreibung konnten sich alle Feuerwehren der Region bewerben. Prämiert wurden Konzepte und Ideen, die zur Mitgliedergewinnung der Feuerwehren beitragen sowie das gesellschaftliche Engagement der Feuerwehren darstellen.

Auch die Feuerwehr Burgweinting hat sich mir Ihrer Kampagne "Steig mit ein" um den Ostbayerischen Feuerwehrpreis beworben und erreichte mit der Maßnahme den 2. Platz und damit ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro.

Ende 2014 machte sich ein Arbeitskreis Gedanken, wie die Feuerwehr Erwachsene für das Ehrenamt gewinnen kann. In zahlreichen Terminen und Gesprächen wurde ein Konzept zur Gewinnung sogenannter Quereinsteiger entwickelt und ein detaillierter Aktionsplan ausgearbeitet.

Kurz darauf hieß es die einzelnen Maßnahmen in die Tat umzusetzen. Ein passender und aussagekräftiger Slogan wurde gesucht und schlussendlich gefunden: "Steig mit ein". Dann folgte die Gestaltung eines Flyers, der sich mit den Fragen potenzieller Neumitglieder auseinandersetzen sollte. Kurz um wurden dem Förderverein zugehörige Mitglieder, die sich aber nicht im Einsatzdienst befinden, zu einer Gesprächsrunde ans Gerätehaus eingeladen. Als die Broschüre dann gedruckt war, wurden die örtlichen Medienvertreter zu einer Pressekonferenz geladen. In dieser wurde allgemein auf das Problem der schwindenden Mitgliederzahlen in den bayerischen Feuerwehren hingewiesen und zugleich die Kampagne der Feuerwehr Burgweinting vorgestellt, die dem negativen Trend entgegen wirken soll. Während des Sommers folgten dann viele einzelne Aktionen: So wurden große Plakatwände an markanten Punkten im Stadtteil aufgestellt, Bierdeckel an die ansässigen Restaurants verteilt, Bäckertüten mit Aufklebern versehen, Stofftaschen bei Veranstaltungen ausgeteilt und einige weitere Maßnahmen durchgeführt. Zu erwähnen ist noch das Kuvertieren und Verteilen von über 7.000 Anschreiben sowie die Durchführung von drei Informationsveranstaltungen zum Thema Sicherheit am Gerätehaus.

All die Maßnahmen haben dazu beigetragen, dass die Gruppe der Quereinsteiger mittlerweile auf ein Team von zehn Frauen und Männern angewachsen ist. Über spezielle Ausbildungen und Übungen werden die Anwärter in die Arbeit und Aufgaben der Feuerwehr eingewiesen, sodass diese im kommenden Jahr mit der Grundausbildung starten können. Und somit in naher Zukunft die aktive Mannschaft bei Einsätzen verstärken.

Die Feuerwehr Burgweinting freut es, dass die Sparda-Bank Ostbayern sowie die der Jury angehörigen Regierungspräsidenten aus Niederbayern und der Oberpfalz und die Vorsitzenden der entsprechenden Bezirksfeuerwehrverbände das geleistete Engagement im Zusammenhang mit der Kampagne "Steig mit ein" mit dem 2. Platz des Ostbayerischen Feuerwehrpreises honorieren.

Gerne gratulieren wir an dieser Stelle auch dem Sieger, der Feuerwehr Krondorf-Richt und der drittplatzierten Wehr Sandbach. (Pr) (Fotos: Sparda-Bank Ostbayern eG)

 
b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2015_OFP_(2).jpg
b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2015_OFP_(3).jpg
b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2015_OFP_(4).jpg