Brand in Kellerabteil eines Mehrparteienhauses fordert Großeinsatz

Am Mittwoch, 18. November 2015 wurde gegen 21:45 Uhr in der Integrierten Leitstelle eine Rauchentwicklung in der Tiefgarage eines großen Wohnkomplexes in der Rudolf-Schlichtinger-Straße gemeldet. Die Leitstelle entsandte daraufhin den Löschzug der Berufsfeuerwehr Regensburg sowie die Freiwillige Feuerwehr Burgweinting.
Die Adresse war den Einsatzkräften bereits gut bekannt, bereits mehrfach mussten die Feuerwehren in den letzten Monaten in der näheren Umgebung eingreifen. Beim Eintreffen war tatsächlich eine starke Rauchentwicklung feststellbar, deren Herkunft sich allerdings zunächst nicht finden ließ. Aufgrund dessen wurden zahlreiche Wohnungen evakuiert, während parallel die Suche nach dem Brandherd auf Hochtouren lief. Dieser konnte dann bald in einem Kellerabteil lokalisiert werden. Dort standen diverse Einrichtungsgegenstände in Flammen und wurden mit einem C-Rohr gelöscht. Zwei Personen mussten vom Rettungsdienst wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden.
 
Die FF Burgweinting setzte zur Kontrolle der Wohnungen zwei Trupps unter Atemschutz ein und stellte den Sicherheitstrupp. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz unterstützte später die Kräfte der Berufsfeuerwehr beim Ausräumen des betroffenen Kellerabteils. Weiterhin wurden ein C-Rohr zum Ablöschen von Brandgut im Freien sowie zwei Hochleistungslüfter zur Entrauchung des Gebäudes eingesetzt.
 
Die im weiteren Einsatzverlauf zusätzlich hinzugezogene FF Harting musste nicht tätig werden und blieb für weitere Einsätze im Stadtgebiet auf Bereitschaft, ebenso wie die Wachbereitschaft durch den Löschzug Winzer.

Die FF Burgweinting war mit zwei Löschgruppenfahrzeugen rund zwei Stunden im Einsatz und konnte nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft gegen 0:00 Uhr einrücken. (Bu) (Fotos: Alexander Auer)

 
b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2015_Kellerbrand_Rudof_Schlichtinger_(1).JPG
b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2015_Kellerbrand_Rudolf_Schlichtinger_(2).JPG
b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2015_Kellerbrand_Rudolf_Schlichtinger_(3).JPG