Burgweintinger „Firefighter“ zu Gast bei Wettkampf in Österreich

Weiterlesen: Burgweintinger „Firefighter“ zu Gast bei Wettkampf in Österreich

Beim „Toughest Firefighter Alive Austria“ handelt es sich um einen der härtesten Feuerwehr-Wettkämpfe. Es gilt, in voller Schutzausrüstung (teilweise auch mit aufgeschnalltem Atemschutzgerät) vier Stationen zu durchlaufen, die den Teilnehmern alles abverlangen. Der Wettkampf wird jedes Jahr von der Freiwilligen Feuerwehr Siegendorf im Burgenland abgehalten. Am 23.05.2015 war es wieder so weit – und erstmals waren auch zwei Burgweintinger „Firefighter“ mit von der Partie!