Brand in einem Fotoatelier

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2014_Einsatz_Brand_Altro_1.jpg

Am Donnerstag, den 10. April, wurde die BF Regensburg mit den Freiwilligen Feuerwehren Burgweinting und Harting gegen 20:45 zu einem Dachstuhlbrand in der Einsteinstrasse alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war lediglich eine starke Verrauchung und leichter Flammenschein sichtbar. Die Berufsfeuerwehr öffnete daraufhin gewaltsam die Eingangstür und ging mit einem Trupp unter Atemschutz zum Innenangriff vor. Die Freiwillige Feuerwehr Burgweinting unterstützte hierbei die Berufsfeuerwehr mit einem Atemschutztrupp zum Öffnen des Dachstuhls und bei Nachlöscharbeiten im Gebäude. Gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Harting wurde das Equipment, sowie persönliche Unterlagen ins Freie gebracht.

Gegen 0:30 Uhr konnten alle Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen und in Ihre Unterkünfte zurückkehren. Eine Brandnachschau erfolgte gegen 02:00 Uhr durch die Berufsfeuerwehr Regensburg, hierbei konnte allerdings nichts Weiteres festgestellt werden. (Fl)

 b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2014_Einsatz_Brand_Altro_3.jpg

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2014_Einsatz_Brand_Altro_4.jpgb_240_144_16777215_00_images_Artikel_2014_Einsatz_Brand_Altro_2.jpg