Gasbetriebener Transporter brennt an Tankstelle

Am Samstagabend des 21.12.2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Burgweinting gemeinsam mit dem Löschzug und dem TLF 4000 der Berufsfeuerwehr Regensburg zu einem PKW-Brand in die Bajuwarenstraße alarmiert. Das Brisante an der Lage: Der VW Transporter war auf Gasantrieb umgerüstet worden und brannte an einer Tankstelle.

 

Die eintreffenden Feuerwehrkräfte nahmen sofort einen massiven Löschangriff mit zwei C-Rohren, einem Pulverrohr und mehreren Pulverlöschern vor und konnten so den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Bajuwarenstraße war für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt, wodurch es - kurz vor Weihnachten - zu größeren Behinderungen kam.


Die Freiwillige Feuerwehr Burgweinting war mit 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen sowie dem Pulverlöschanhänger P250 an der Einsatzstelle tätig. (Bu)

 b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2013_Brand_Tankstelle_1.jpg

b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2013_Brand_Tankstelle_2.jpgb_240_144_16777215_00_images_Artikel_2013_Brand_Tankstelle_3.jpg