Der Wanderpokal der Jugendfeuerwehr Regensburg geht nach Burgweinting

Am 27. Juli war es wieder soweit, die alljährliche Jugendolympiade der Jugendfeuerwehr Regensburg fand statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung in diesem Jahr von der FF Harting, sodass wir mit dem Fahrrad zum Wettkampfgelände aufbrachen.

 


Dort angekommen hieß es erst einmal Flüssigkeit tanken, da wir uns wie bereits im Vorjahr einen der heißesten Tage im Jahr ausgesucht hatten. Nach einer kurzen Ansprache durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Rainer Prommesberger wurden die Spiele eröffnet. Insgesamt nahmen zehn Mannschaften an der Olympiade teil, darunter auch dreieinhalb Teams der FF Burgweinting. Die halbe Mannschaft erklärt sich dadurch, dass sich eine Gruppe aus Jugendlichen des Löschzugs Schwabelweis und unserer Wehr zusammen setzte.

Nach der Eröffnung durften die Jugendlichen Ihr Können bei den unterschiedlichen Stationen unter Beweis stellen. Bei einer Station galt es so viel Wasser wie möglich mit auf Helmen befestigten Bechern zu transportieren. Eine weitere Aufgabe war beispielsweise das Ablöschen von Teelichtern mit Strohhalmen, die als Wasserkanonen eingesetzt wurden. Nach ca. zwei Stunden hatten dann alle Gruppen die Stationen passiert, sodass die Siegerehrung anstand. Zwei Teams unserer Wehr schafften es hierbei auch auf das Siegertreppchen. Schlussendlich erzielten wir den 3. Platz, den wir uns mit den Kameraden aus Schwabelweis teilten, und den 1. Platz.

Neu in diesem Jahr war die Wiedereinführung eines Wanderpokals für den Sieger. Der Pokal wurde von Stadtbrandrat Johann Schmidbauer, Stadtbrandinspektor Bernhard Heilmeier und dem Stadtjugenfeuerwehrwart Rainer Prommesberger, der zugleich den Pokal stiftete, an die Siegermannschaft überreicht.

Zum Abschluss besuchten wir noch die Olympia-Party bevor wir dann wieder Richtung Heimat radelten. (Pr)b_240_144_16777215_00_images_Artikel_2013_Jugendolympiade_1.jpgb_240_144_16777215_00_images_Artikel_2013_Jugendolympiade_2.jpgb_240_144_16777215_00_images_Artikel_2013_Jugenolympiade_3.jpg