Ein verrücktes Jahr schließt – nicht – mit der Feuerwehr-Weihnacht

am .

Über Jahrzehnte schloss das Jahr bei der FF Burgweinting mit der Feuerwehr Weihnacht. Diese war immer sehr vielfältig ausgefallen, z.B. als öffentliche Veranstaltung mit vielen Besuchern, mit dem Nikolaus, einem Weihnachtstheater, als Waldweihnacht, einer Winterwanderung, Stadl-Weihnacht am Freidl Gehöft, mit Verlosung und Versteigerung, oder, oder, … . Daran hatten zahlreiche Aktive, Passive, Jugendfeuerwehrler, Fördermitglieder, Gönner und oft zahlreiche Stadtteilbewohner und Gäste Gefallen gefunden und gemeinsam das Feuerwehrjahr Revue passieren lassen.

=== Nur nicht in 2020, dem Jahr der Covid-19 Pandemie! ===

Ja, es ist selbst der Feuerwehr, als Träger hoheitlicher Aufgaben nicht möglich, sich den unabdingbaren Vorschriften zur Eindämmung der Weiterverbreitung des Virus zu entziehen.

Damit unsere freiwilligen Helfer nicht ganz leer ausgingen hatte der Nikolaus pünktlich zum 5. Dezember ein individuelles Nikolaus-Sackerl an alle verteilt. Neben traditionellem Inhalt wie Obst, Nüssen und Süßigkeiten war der Jutesack noch bestückt mit der eigens angefertigten „FF Burgweinting Mund-Nasen-Maske“. Sollten Sie also künftig einer Kameradin / einem Kameraden mit der Maske begegnen, wissen Sie, das ist einer von jenen, die sich auch im „Corona-Jahr“ für IHRE Sicherheit im Stadtteil Burgweinting eingesetzt haben.

Free Lightbox Gallery